Conrad Ferdinand Meyer / Die Füße im Feuer

Conrad Ferdinand Meyer / Die Füße im Feuer gelesen von Maximilian Haas.

Infos zum Vorleser: Maximilian Haas, geboren in Berlin, stand bereits mit 13 Jahren an der Seite von Michaela May und Horst Janson vor der Kamera für die beliebte ARD-Serie “Zwei Halbe sind noch lange kein Ganzes”. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem in “Echt Harder”, sowie in Serien wie “SOKO” oder “Der letzte Zeuge”, Stubbe von Fall zu Fall, bevor er mit seiner durchgehenden Rolle in der ARD-Serie “Aus gutem Haus” ein Millionenpublikum begeisterte.
Doch auch dem Kinopublikum ist Maximilian Haas ein Begriff. An der Seite von Barbara Auer und Sebastian Koch spielte er in seinem vielbeachteten Kinodebüt “Die brennende Schnecke”. Unter der Regie von Volker Schlöndorff übernahm er 1995 eine Rolle für dessen Spielfilm “Der Unhold” an der Seite von John Malkovich. Zusammen mit Johannes Brandrup und Frank Giering stand er für das Regiedebüt von Annalena Duken “Bittersüßes Nichts” vor der Kamera. Bei dieser Produktion war Maximilian Haas über dies für das Drehbuch verantwortlich und war als Produzent tätig.

Download

Georg Heym / Berlin III

Georg Heym / Berlin III gelesen von Maximilian Haas.

Infos zum Vorleser: Maximilian Haas, geboren in Berlin, stand bereits mit 13 Jahren an der Seite von Michaela May und Horst Janson vor der Kamera für die beliebte ARD-Serie „Zwei Halbe sind noch lange kein Ganzes“. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem in „Echt Harder“, sowie in Serien wie „SOKO“ oder „Der letzte Zeuge“, Stubbe von Fall zu Fall, bevor er mit seiner durchgehenden Rolle in der ARD-Serie „Aus gutem Haus“ ein Millionenpublikum begeisterte.
Doch auch dem Kinopublikum ist Maximilian Haas ein Begriff. An der Seite von Barbara Auer und Sebastian Koch spielte er in seinem vielbeachteten Kinodebüt „Die brennende Schnecke“. Unter der Regie von Volker Schlöndorff übernahm er 1995 eine Rolle für dessen Spielfilm „Der Unhold“ an der Seite von John Malkovich. Zusammen mit Johannes Brandrup und Frank Giering stand er für das Regiedebüt von Annalena Duken „Bittersüßes Nichts“ vor der Kamera. Bei dieser Produktion war Maximilian Haas über dies für das Drehbuch verantwortlich und war als Produzent tätig.

Download

Georg Heym / Berlin II

Georg Heym / Berlin II gelesen von Maximilian Haas.

Infos zum Vorleser: Maximilian Haas, geboren in Berlin, stand bereits mit 13 Jahren an der Seite von Michaela May und Horst Janson vor der Kamera für die beliebte ARD-Serie „Zwei Halbe sind noch lange kein Ganzes“. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem in „Echt Harder“, sowie in Serien wie „SOKO“ oder „Der letzte Zeuge“, Stubbe von Fall zu Fall, bevor er mit seiner durchgehenden Rolle in der ARD-Serie „Aus gutem Haus“ ein Millionenpublikum begeisterte.
Doch auch dem Kinopublikum ist Maximilian Haas ein Begriff. An der Seite von Barbara Auer und Sebastian Koch spielte er in seinem vielbeachteten Kinodebüt „Die brennende Schnecke“. Unter der Regie von Volker Schlöndorff übernahm er 1995 eine Rolle für dessen Spielfilm „Der Unhold“ an der Seite von John Malkovich. Zusammen mit Johannes Brandrup und Frank Giering stand er für das Regiedebüt von Annalena Duken „Bittersüßes Nichts“ vor der Kamera. Bei dieser Produktion war Maximilian Haas über dies für das Drehbuch verantwortlich und war als Produzent tätig.

Download