Silvan und Violinchen (Auszug 3) – Juliane Fechner

Auszug  Nr. 3 des Märchens Silvan und Violinchen von Juliane Fechner, das wir jeweils Sonntags bis Heiligabend lesen.

Der Hirtenjunge Silvan wird von der munteren kleinen Elfe Violinchen ins unterirdische Musikreich gelockt. Dort erwartet ihn eine schwere Aufgabe: Er soll die von dem grausamen Graf Eisig geraubte Kristallnote zurück gewinnen. Versagt er, werden alle Töne auf Erden langsam verstummen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Graf Eisig schmiedet seine eigenen finsteren Pläne, um das verhasste Musikreich und all seine Bewohner endgültig zu vernichten.

Musikarrangement und Schnitt: Juliane Fechner – www.julianefechner.de
Erzähler: Peter Kempkes – www.peterkempkes.com
Silvan: Heide Hoffmann – www.heidehoffmann.de
Violinchen: Juliane Fechner – www.julianefechner.de

Download

Ein Gedanke zu „Silvan und Violinchen (Auszug 3) – Juliane Fechner“

  1. hallo

    ohh das buch sieht echt niedlich aus und die geschichte hört sich doch auch schön märchenhaft an. das wäre ein schönes geschenk für meine nichte die solceh bpücher regelrecht verschlingt. danke für den tipp

    gruss

Schreibe einen Kommentar